Was ist ein Neurostimulator ?

Der Stimulator weist in etwa die Größe einer kleinen Schachtel auf und trägt Hochleistungselektronik, Batterien sowie Elektroden im Inneren. Der Neurostimulator versorgt die Elektrode mit Impulsen. Die Elektrode ist für die Impulsweiterleitung an die entsprechenden Nerven zuständig.

Implantierbare Neurostimulatoren programmiert der behandelnde Arzt im Anschluss an die Implantation. So kann der Patient den Neurostimulator über ein Programmiergerät ein- und ausschalten und die Impulse in ärztlich vordefinierten Grenzen abändern.